Warum ist eigentlich Plastik in Mamas Duschgel und wieso finden Fische das doof?

Wann: Dienstag, 06. Dezember 2016, 17:15 Uhr

 
Wo: Hochschule Hannover, Campus Linden, Aula (Ricklinger Stadtweg 120)
 

Wer: Dipl.-Ing. (FH) Simon McGowan, IfBB – Institut für Biokunststoffe und Bioverbundwerkstoffe, Fakultät II - Maschinenbau und Bioverfahrentechnik

 

Plastik, Plastik, überall Plastik – und ein Großteil davon landet am Ende als Müll in den Meeren und Ozeanen unserer Erde. Alle Meerestiere leiden unter dieser Verschmutzung. Über die Nahrungskette gelangt Plastikstaub sogar in unser Essen. Doch es besteht Hoffnung: Biokunststoffe können das Problem lösen. Der amtierende Science Slam-Europameister Simon McGowan, Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Biokunststoffe und Bioverbundwerkstoffe der Hochschule Hannover, zeigt euch, wie dies gelingen kann.

 

 
Mit der Bahn: U-Bahn-Linien 3 und 7 in Richtung Wettbergen oder U-Bahn-Linie 17 in Richtung Wallensteinstraße, Haltestelle: Bahnhof Linden/Fischerhof
 

Wo genau: Die Aula ist über den Haupteingang Ricklinger Stadtweg 120 zu erreichen. Lageplan

 
Kontakt: Christian Thorens, Öffentlichkeitsarbeit und Marketing, Telefon +49 511 9296-1016